I tell you a
raw story

Michaela Russmann Termine Blog Kontakt

Entgiften mit Säften

Für das Onlinemagazin Balance.Beauty.Time durfte ich wieder einen Gastartikel verfassen :) Gesunde, rohe Säfte für jedermann. Ideal zum Fasten oder einfach nur so für zwischendurch.

Entgiften mit Säften

Der tägliche Vitaminkick durch einen frischgepressten Saft verspricht neben Gesundheit, ein angenehmes Sättigungsgefühl und eine leicht verdauliche Mahlzeit. Außer lecker können Säfte noch so viel mehr. Sie beugen Verkühlungen vor, schützen vor Umweltgiften und sind der Inbegriff bei Entgiftungen. Detox, Entschacken, Entgiften, Reinigen,Clean Drinking, Vitaminbombe … alles Begriffe, die mit einem frischgepressten  Saft einhergehen. Aber warum ist ein Saft so kostbar und welche Mischungen sind die besten? ROHGENUSS verrät seine Lieblingssäfte:

RohgenussBuch2016WEB35

Säfte sind immer basisch und entsäuern den Körper. Zudem vitalisieren sie und haben eine heilende Wirkung. Köstliche Kombinationen von Obst und Gemüse haben unglaubliche Auswirkungen auf den Körper, nämlich auf Gesundheit, Fitness und Gewicht.

Aber haben die Säfte intus, dass die Wirkung so enorm ist. In erster Linie liefern frischgepresste Säfte lebendige Vitastoffe, Enzyme und Antioxidantien. Zudem versorgen uns Säfte mit wertvollem Wasser, sekundären Pflanzenstoffen, Mineralien und Spurenelementen. Als Draufgabe wir der Stoffwechsel angekurbelt und der Entgiftungsprozess effektiv eingeleitet. In minutenschnelle gelangen die wertvollen Nährstoffe in die Zellen und geben dem Körper das, nach dem er sich sehnt … die geballte Power.

Grüne Säfte versorgen den Körper zudem mit Chlorophyll und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Blutreinigung. Bitterstoffe helfen der Leber beim Abbau der Gifte.

Apfelsaft ist einer wahrer Gesundheitstrunk. Neben verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen enthält er den antioxidativen Wirkstoff Quercetin. Dieser zerstört freie Radikale und hemmt Entzündungen.

Orangen haben mit einem hohen Vitamin C-Gehalt. Orangensaft ist DER klassische Erkältungssaft und zudem sehr starkes antioxidativ. Diese Wirkung kann vorschnellem Altern, der Entstehung von Krebs und vielen weiteren Erkrankungen vorbeugen. Zudem sorgt es für schöne Haut, beschleunigt den Fettabbau und begünstigt die Eisenaufnahme aus pflanzlichen Lebensmitteln.

Im Gurkensaft sind die Vitamine B, C und E enthalten. Außerdem liefert er viele Mineralstoffe. So gelangen mit der Gurkenflüssigkeit jede Menge Elektrolyte in Ihren Körper, die wesentlich für den reibungslosen Ablauf vieler Körperfunktionen sind.

Bei Karottensaft denkt wohl jeder zuerst an das Betacarotin und dessen Stärkung der Sehkraft. Zudem ist aus Forschungen bekannt, dass Menschen, die viel Carotinoide essen, ein deutlich geringeres Krebsrisiko haben. Das liegt an der antioxidativen Wirkung des Betacarotins. Zusätzlich liefern Karotten viel Eisen, das für die Blutbildung wichtig ist.

Die ideale Mischung der einzelnen Saftkomponenten ist Sache des individuellen Geschmacks … besonders lecker ist es, ein kleines Stück Ingwer mitzupressen.

RohgenussBuch2016WEB21

Und hier 2 ROHGENUSS-Säfte:

Apfel-Rote Rübe Engergizer

Für 1 Morgenglas

1 rote Rübe

1 Apfel

1cm Ingwer

½ Zitrone

Die Zitrone und den Ingwer schälen. Apfel und rote Rübe waschen. Alle Zutaten durch den Entsafter pressen und frisch genießen.

Green Power

Für 1 Snackglas

2 Orangen

½ Gurke

100 g Spinat

1 Kiwi

Orange und Kiwi schälen. Gurke und Spinat waschen und alles durch den Entsafter pressen und sogleich genießen.

 

ROH ROCKT!!

Rohgenuss auf Facebook

Warenkorb